header
Navigationsleiste
  • Startseite
  • Haltung/Aufzucht
  • Aktuelle Welpen
  • Wurfplanung
  • Welpenvideo
  • VOX TV Videos
  • Oft gestellte Fragen...
  • Galerie
  • Erfahrungsberichte
  • Kontakt
  • Impressum
  • Foxred
  • Labradoodle
  • Haltung/Aufzucht

    Ich bin professionelle Hundezüchterin mit Leib und Seele. Seit 1998 züchte ich sehr erfolgreich Labrador Retriever in den Farben Schoko, Schwarz und Gelb. Seit 2006 auch in der seltenen Farbe Foxred. Ich habe mich auf diese Rasse spezialisiert, weil es für mich der perfekte Hund für alle Lebenslagen ist. Meinen ersten Hund (einen Dackel namens Blacky) bekam ich 1981 im zarten Alter von 11 Jahren. Mit Anfang 20 hatte ich dann einen Golden Retriever namens Bobby und als Bobby 2 Jahre alt war ist dann Anja bei uns eingezogen. Anja war eine traumhafte schoko Labrador-Hündin, der ich alles zu verdanken habe. Durch sie habe ich diese fantastische Rasse kennen und lieben gelernt. Durch Anja bin ich zur Zucht gekommen. Ich habe viel von ihr lernen dürfen. Anja wurde knapp 13 Jahre alt. 

    Durch meine langjährige Erfahrung, den Besuch von Züchterseminaren und auch das Beiwohnen und Assistieren von Operationen kann ich natürlich jeden Welpenkäufer mit ausreichend wichtigen Infos versorgen. Ich stehe selbstverständlich auch nach dem Kauf für alle Fragen zur Verfügung. 

    Im Jahr 2005 haben wir für unser Rudel und uns (mein Mann und ich) ein Labradoreldorado geschaffen und somit meinen Lebenstraum verwirklicht. Wir haben 250 qm Wohnfläche und 10 000 qm Grund nur für unsere Hunde und uns. Auf dem Grundstück haben meine Schnuffis genügend Platz zum Toben und Spielen und natürlich baue ich regelmäßig einen kleinen Sportplatz auf für die Kopfarbeit. Es gibt sogar eine eigene Hundedusche und natürlich eine eigene Hundeküche, damit meine Hunde auch kulinarisch verwöhnt werden können. Meine ganze Zeit und Liebe gehört der Aufzucht und Haltung meiner Hunde. Die Großen und Kleinen sind den ganzen Tag an meiner Seite im Haus und Garten. Sie kennen keine Zwinger und werden selbstverständlich auch nicht an Leute verkauft, die meine Lieblinge in Zwingern oder gar an der Kette halten wollen. 

    Der Labrador ist ein sehr sensibler, zuverlässiger und ruhiger Partner. Er liebt es zu wandern, zu schwimmen, mit Kindern zu toben und er läuft auch gerne neben dem Fahrrad oder dem Pferd her. Ihm ist nur die Nähe zu seinem Herrn wichtig und das man ihn einfach lieb hat. 

    Alle meine Zuchthunde wurden von mir aufgezogen und erzogen, teilweise sind sie sogar bei mir geboren.  Ich liebe es mehrere Generationen zu haben und zu präsentieren. Natürlich muß ich auch immmer wieder Zuchthunde einkaufen, damit keine Inzucht entsteht. Allerdings kommen diese dann immer aus überprüften Spitzenzuchten und ziehen als Welpe bei mir ein, damit ich sie selbst prägen und erziehen kann. Meine Hündinnen werfen einmal im Jahr und zwar in meinem Büro, wo ich die ganze Zeit dabei bin und versuche sie zu unterstützen. Meine Welpen wachsen extrem menschenbezogen, sehr behütet und sehr gut sozialisiert auf. Bei starken Würfen unterstütze ich meine Hündinnen mit vollem Einsatz, indem ich die kleinen teilweise mit dem Fläschchen aufziehe. Es ist eine wahre Freude, wenn die Kleinen beim täglichen Wiegen an Gewicht zunehmen. 

    Die junge Familie ist die erste Zeit in meinem Büro, wo sich die Mama in Ruhe von der anstrengenden Geburt erholen kann und sich voll auf die Versorgung der Kleinen konzentrieren kann. Sobald die Welpen flügge werden, bekommen sie ihren eigenen kuschligen Bereich zum Spielen und Toben. Meine Kleinen werden immer dem Alter entsprechend geprägt. Sobald die Welpen kräftig und robust sind, werden sie im großen Rudel integriert, damit sie ihr Selbstbewusstsein stärken können und entsprechend geprägt werden. Dazu gehört natürlich auch das Rumtoben mit den Großen im Garten. 

    Hunde aus meiner Zucht sind teilweise sogar berufstätig. Sie haben Jobs wie Rettungshund, Therapiehund für Wachkomapatienten, Therapiehund für missbrauchte und misshandelte Kinder, Jagdhund, Behindertenbegleithund und natürlich der begehrteste aller Jobs „Schmusehund“. Ein schoko Rüde aus meiner Zucht ist sogar ein „Fernsehstar“. Er hatte eine kleine Statistenrolle in einer Talkshow. Die Tatsache, dass Hunde aus meiner Zucht solche verantwortungsvolle Berufe innehaben, macht mich unglaublich stolz. Sicherlich haben die neuen Besitzer die Tiere geformt und geprägt und nehmen den Zeitaufwand der entsprechenden Ausbildung auf sich, doch das Potential und die Vorprägung und natürlich die Gene haben sie von mir und den Hundeeltern.   

    Diese Rasse überzeugt einfach durch ihre Offenheit und Ehrlichkeit. Ein Partner in jeder Lebenslage, so habe ich meine Hunde kennengelernt. 

    Ich werde seit vielen Jahren regelmäßig für meine Arbeit für und mit meinen Hunden ausgezeichnet. 

    Unsere erste schoko Labbi-Hündin Anja hatte damals eine Ahnentafel vom DHS - Deutsches Hundestammbuch Ansbach - Vereinigte Rassehunde Züchter e.V.!

    Dieser Zuchtverband stellt für alle meine Welpen die Ahnentafeln aus. Mehr Infos über diesen Verein gibt es auf entsprechender Homepage.

    www.vrz-dhs.de 

    WIR SIND GEPRÜFT UND ZÜCHTEN NACH § 11 TIERSCHUTZGESETZ!!